Kommunales

Land fördert Dorferneuerung in Roth

Das Land hat der Ortsgemeinde Roth 12.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm 2019 für die Dorfmoderation bewilligt. Dieser Betrag deckt 80% der Kosten. Die Dorfmoderation steht am Anfang der Dorferneuerung und erlaubt es der Ortsgemeinde und ihren Bürgerinnen und Bürgern, die Erneuerung ihres Heimatortes selbst zu gestalten. „Das hat sich in Rheinland-Pfalz bewährt, und wird auch in Roth zu einem sehr guten Ergebnis für die Dorfgemeinschaft führen“, freut sich der Landtagsabgeordnete Markus Stein für die Ortsgemeinde. „Ich gratuliere den Rother Bürgerinnen und Bürgern zu diesem Schritt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.