Allgemein

Übernahme des Mandates von Dr. Denis Alt

Mit Wirkung vom 01.03.2019 wurde unser bisheriger Abgeordneter des Landtages Rheinland-Pfalz, Dr. Denis Alt, von Ministerpräsidentin Malu Dreyer zum Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur (MWWK) ernannt.

Hierzu gratuliere ich Denis Alt herzlichst, wünsche ihm viel Freude und Spaß an seiner neuen Aufgabe und bin mir sicher, dass er seinen Herausforderungen mehr als gerecht wird.

Natürlich freue ich mich außerordentlich, dass ich ab 01.03.2019 das Landtagsmandat von ihm übernehmen und in den nächsten beiden Jahren den Wahlkreis in Mainz vertreten und die Landespolitik aktiv mitgestalten darf. Es sind große „Fußstapfen“, in die ich trete, aber ich freue mich auf meine neue Aufgabe und möchte für meine Mitbürgerinnen und Mitbürger ein verlässlicher Ansprechpartner und „Kümmerer“ sein.

Ich habe mich dazu entschieden, die vorhandenen Strukturen von Denis Alt zu übernehmen, d.h. das Bürgerbüro in Bad Sobernheim bleibt ebenso bestehen, wie die sehr gute Zusammenarbeit mit Thomas Müller, dem „alten und neuen“ Mitarbeiter in Bad Sobernheim.

Neben dem Bürgerbüro in Bad Sobernheim werde ich, wie mein Vorgänger auch, selbstverständlich weiterhin Sprechstunden in Kirn anbieten. Diese werden wie gewohnt rechtzeitig in den entsprechenden Medien veröffentlicht.

Natürlich freue ich mich auch auf die vielen neuen Kollegen im Landtag und speziell der SPD-Landtagsfraktion. Viele der Abgeordneten kenne ich natürlich schon und die gute und enge Zusammenarbeit im Interesse unseres Landes wird für mich eine tolle, neue Erfahrung sein.

In Zukunft werden auf dieser Seite weitere Informationen rund um meine Tätigkeit für Sie und den gesamten Wahlkreis veröffentlicht. Ebenso lade ich Sie recht herzlich ein, mir auf Facebook, Twitter und Instagram zu folgen.

Herzlichst,

Ihr Markus Stein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.