Gesundheit

Gemeinsam durch die Coronakrise

Der Landtagsabgeordnete Markus Stein wirbt bei Bürgerinnen und Bürgern in der Naheregion für die Nutzung der Corona-Warn-App. „Der Erfolg der App steht und fällt mit der Beteiligung möglichst vieler Menschen. Nur dann kann sie ein wirksamer Baustein zur Pandemiebekämpfung sein. Ein kleiner Akt der Solidarität, der bei der Pandemiebekämpfung viel bewirken kann.”

Stein weist zudem darauf hin, dass er stets erreichbar ist für jeden, der in der aktuellen Lage Fragen, Sorgen oder Hinweise hat. Das Gesprächsangebot richtet sich an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, insbesondere auch an Unternehmer, Selbstständige und Kulturschaffende sowie Ehrenamtliche. „Die Coronakrise fordert uns als Gesellschaft mehr denn je heraus. Die neuerlichen Kontakteinschränkungen sind für uns alle hart. In dieser herausfordernden Zeit möchte ich für die Menschen in der Region ansprechbar sein und ein offenes Ohr haben“, erklärt Stein. Zu erreichen ist der Landtagsabgeordnete unter 06751 85 90 621 – auch eine Kontaktaufnahme per Mail an info@stein-markus.net ist jederzeit möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.