Arbeit

Continental ist wichtig für die ganze Region

Die Situation bei Continental in Rheinböllen besorgt auch den Landtagsabgeordneten Markus Stein: „Continental hat auch im Landkreis Bad Kreuznach Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Standort ist für den ganzen Hunsrück von Bedeutung.” Der Abgeordnete unterstützt deshalb Betriebsrat und IG Metall bei ihrem Einsatz für den Erhalt von Arbeitsplätzen am Standort Rheinböllen und schließt sich seinen Genossinnen MdL Bettina Brück und Ruth Greb an: „Es müssen möglichst viele Arbeitsplätze erhalten und der Stellenabbau mit einem Sozialtarifvertrag abgefedert werden.”

“Transformationsprozesse verschärfen die Situation in einer Branche, die es ohnehin schwer hat. Diese Probleme können nur bewältigt werden, wenn die Arbeitgeber auf die Belegschaft zugehen und sie in den Prozess aktiv mit einbinden. Eine erfolgversprechende Transformation kann nur mit den Beschäftigten bewältigt werden. Dahingehend sollte es auch eine Erweiterung der Mitbestimmung für Betriebsräte geben”, betont Stein.

Bildquelle: https://www.igmetall-bad-kreuznach.de/